Chev Richard Vaughan Rowlands

Der österreichische St. Stanislaus Orden hat die traurige Pflicht das Ableben von

Chev Richard Vaughan Rowlands, GCCStS,

emeritiertes Mitglied des Regency Councils, emeritierter Ambassador at Large am 7.11.2014 in Tallinn bekanntzugeben.
Richard war ein enger Freund und Vertrauter von Juliusz Nowina Sokolnicki und war federführend an der Gründung des Großpriorats von Österreich beteiligt. Er hatte immer das Wohl und die Weiterentwicklung des Ordens und des Vermächtnisses des VIII. Großmeisters Juliusz Nowina Sokolnicki betrieben. Wiewohl wir nicht die gleichen Vorstellungen für die Zukunft des Ordens teilten, ist es sicher , dass auch er das Beste für den Orden wollte.
Gedenken wir eines wahren Gentleman und echten Ritter der das Herz am rechten Fleck hatte.

Wir werden Richard stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Dr Alexander Graff de Pancsova
Kanzler für Europa
ORDO SANCTI STANISLAI

Statement des X. Großmeister St. Stanislaus Orden Graf Waldemar Wilk, GCCSTS:

Lieber Liebe Mitglieder des St. Stanislaus Ordens

Leider mussten wir diese sehr traurige Nachricht über unseren Freund und Kollegen Richard V. Rowlands erfahren.
Sein Angedenken und sein Esprit werden uns für immer begleiten. Es freut mich, dass Dr. Alexander Graff Richard in seinen letzten Tagen in Wien medizinisch beistehen konnte.
Meine Gedanken und Gebete gelten auch seinen geliebten Menschen in dieser sehr schwierigen Zeit.

Waldemar Wilk
Grandmaster
ORDO SANCTI STANISLAI



Statement der Regent des Ordens, Chev. Tomás L. Lorant GCCStS, Leiter des Regentschaftsrates:

Liebe Freunde und Brüder:

Ich erinnere mich an Richard mit Gefühlen der brüderlichen Liebe. Er war allzeit ein "fine Gentleman". Ich werde ihn sicherlich vermissen und habe seine Seele in meine Gebete eingeschlossen.
Chev. Rowlands war ein langjähriges Mitglied unseres Ordens und ein Mitglied von des Regency Councils.

Er verdient auf jeden Fall in Erinnerung zu bleiben.

Tomas L. Lorant.
Regent
ORDO SANCTI STANISLAI